SoLaWi Akazienhof Neustadt e.V.

Basilikum Salz

Wichtig: nur die „guten“ Blätter verwenden. Dürfen keine braunen Stellen haben.

Zutaten

  • 1 Bund Basilikum
  • Ca. 1 Tasse Salz. Am besten Meersalz oder Ursalz

Zubereitung

Blätter mit dem Stabmixer unter Zugabe von Salz zerkleinern.

Das Salz entzieht dem Basilikum das Wasser beim Mixen.

Alles auf ein Blech legen und Rest-trocknen lassen.

Dann nochmals mit dem Stabmixer zerkleinern.

Passt zu Tomaten, Rührei, Mozzarella und vielem mehr.